Kaufberater Treppenbeleuchtung

Eine Treppenbeleuchtung, ob in herkömmlicher Art durch Lampen an Decke und Wand oder in innovativer Art durch LED Wandeinbauleuchten zur Beleuchtung der Treppenstufen hilft, Unfälle im Dunklen zu vermeiden und bietet eine optische Verschönerung der Räumlichkeiten.

Sicherheit auf der Treppe

Gerade in den dunklen Herbst- und Wintermonaten sowie nachts sorgt eine optimale Beleuchtung, entweder an oder auf der Treppe sowie entlang der Flurkorridore, für Sicherheit. Ob Kinder, ältere Menschen, Seh- und Gehbehinderte oder Gäste, eine Flur- und Treppenbeleuchtung verschafft ein beruhigendes Gefühl und beugt etwaigen Unfällen auf der Treppe vor.

Funktionalität und Design

Neben dem hohen Sicherheitsfaktor erzeugt die Beleuchtung der Treppenstufen ebenso dekorative und dezente Lichteffekte mit hohem ästhetischem Wert. Für das richtige Design sollte über verschiedene Arten von Beleuchtungen (s.u.), aber auch über verschiedene Lampen-Formen und -Farben nachgedacht werden. So lässt sich z.B. bei vielen Wandeinbauleuchten die Frontplatte mit wenigen Handgriffen austauschen. Auf diese Weise werden Sie in Ihren eigenen vier Wände zum Lichtdesigner und setzen bei der Gestaltung immer neue Akzente.

Welche Art von Treppenbeleuchtung gibt es?

1. Allgemeine Wand- oder Deckenleuchten

Eine der offensichtlichsten Möglichkeiten ist die Platzierung von zwei- bis drei Decken- oder Wandleuchten über bzw. neben der Treppe. Diese erhellen zudem den gesamten Raum. Ein Problem kann hier sein, dass durch ungünstige Schatten sich die einzelnen Stufen nicht so gut voneinander abheben. Zudem können empfindliche Personen schnell durch die große Lichtmenge geblendet werden.

treppenbeleuchtung-wandleuchte

2. LED-Wandeinbauleuchten 

LED-Wandeinbauleuchten erzeugen ein dezentes und blendfreies Licht, welches die Stufen direkt beleuchtet – und dadurch eine erhöhte Sicherheit bietet! Der Vorteil dieser Art von Treppenbeleuchtung liegt außerdem darin, dass die Leuchtelemente platzsparend in die Wand entlang der einzelnen Stufen eingebaut werden. Die effizienten Leuchtmittel zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus und werden durch einen herkömmlichen Schalter betätigt. Alternativ ist aber auch eine Steuerung über Bewegungsmelder möglich.

treppenbeleuchtung-led-wandeinbauleuchte

3. LED Streifen auf oder unter Treppenstufen 

Ein ähnliches Maß an Sicherheit gewähren LED-Streifen. Je nach Treppenart gibt es hier die Möglichkeit LED Streifen auf oder unter den Treppenstufen zu platzieren. Damit werden die Kanten gut sichtbar. Die indirekte Beleuchtung unter den Treppenstufen sorgt zudem für ein modernes Ambiente.

led-streifen-treppenbeleuchtung

 

Was ist beim Einbau der Treppenbeleuchtung zu beachten? Beispiel: Wandeinbauleuchten

Die Wandeinbauleuchten werden in den unterschiedlichsten Ausführungen und Leuchtstärken angeboten. Sie sind mit einem flachen Abdeckrahmen ummantelt, welcher auf dem Mauerwerk aufliegt. Dahinter befindet sich ein Unterteil, welches in die Wand (idealerweise in eine Hohlwanddose) eingelassen wird. In dem Unterteil enthalten sind das Leuchtmittel sowie die Anschlussklemme. Dieses wird durch die Verbindung mit der Elektroleitung in Betrieb genommen. Mit Blick auf den Sicherheitsaspekt wird das System von einem Aluminiumrahmen umgeben.

Wer sich für die Verwendung von Wandeinbauleuchten entscheidet, sollte dies bereits beim Hausbau bzw. bei der Renovierung des Eigenheims berücksichtigen, weil die Leuchtelemente in die Wand eingelassen werden. Je nach Anwendungsort ist es aber durchaus auch möglich, die Leuchte nachträglich einzubauen, weil das Netzteil insgesamt sehr flach und passend in eine Unterputzdose konzeptioniert ist.

Um von einer optimalen Lichtausbeute zu profitieren, ist es ratsam, Wandeinbauleuchten seitlich der Treppenstufen anzubringen. Für einen möglichst leuchtstarken und attraktiven Effekt sollten die Leuchten nur wenige Zentimeter oberhalb der Treppe implementiert werden. Erfolgt der Einsatz der Leuchten jeweils oberhalb der einzelnen Stufen oder über jeder zweiten bzw. dritten Stufe, ergibt sich ein ebenmäßiges Gesamtbild. Je größer die auszuleuchtende Räumlichkeit, desto größer können die Abstände zwischen den Wandeinbaulampen sein. Generell ist zu beachten, dass die Anbringung in gleichmäßigen Abständen erfolgen sollte

Unsere LED Treppenbeleuchtung mit einem runden Design beispielsweise gibt das Licht besonders gleichmäßig nach allen Seiten ab und erhellt so einen sehr großen Radius. Das sieht gut aus und sorgt dafür, dass dunkle Ecken in jedem Fall der Vergangenheit angehören. Überhaupt spricht die hohe Funktionalität der Wandeinbauleuchten für sich. Ihre Lebensdauer beträgt bis zu 30.000 Stunden. Das wirkt sich positiv auf die Stromrechnung der Eigenheimbesitzer aus, und auch die Umwelt profitiert.

Die Installation von Wandeinbauleuchten ist kinderleicht

Sämtliche Wandeinbauleuchten aus unserem Shop zeichnen sich durch ihr standardmäßiges Einbaumaß aus. Das bedeutet, sie passen in nahezu alle klassischen 60 mm Unterputzdosen. Lediglich mit zwei kleinen Schrauben lassen sich die Leuchten in diese integrieren und fixieren. Weil das Netzteil sehr flach ist, finden sie ohne Weiteres in der Hohlwanddose Platz. Die Wandeinbauleuchten werden direkt mit 230V betrieben und besitzen einen Ein- und Ausgang zum Durchschleifen der Stromverbindung von Leuchte zu Leuchte.

lambado-led-wandeinbauleuchte-zusammenbau

Wir empfehlen Ihnen dennoch, wenn Sie mit solchen Arbeiten nicht vertraut sind, für die Installation einen Fachmann hinzuziehen.

Kurz zusammengefasst

Bei vorhandenen Leuchten bzw. Anschlüssen an Decke und Wand sollte bei der Auswahl der Beleuchtung auf eine flächige Ausleuchtung geachtet werden. Bei Deckenleuchten eignet sich ein breiter Abstrahlwinkel hier besonders gut. Bei Wandleuchten hingegen kann bei dem Treppenaufgang auch auf eine blendfreie und indirekte Beleuchtung nach unten / oben gegriffen werden. 

Wer sich im Hausbau oder bei der Renovierung befindet und die Platzierung der Lampen und Anschlüsse noch frei entscheiden kann, für den eignen sich Wandeinbauleuchten perfekt. Damit werden Sie zu Ihrem eigenen Lichtdesigner. Weitere Tipps und was es hierbei zu beachten gibt, finden Sie oben in diesem Kaufberater.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.